Tar­but

Daniel Kahn & Yeva Lapsker

nov

Dortn dortn: Jüdische Lieder auf Wanderschaft

Sonn­tag, 28. Novem­ber, 17 Uhr
Ein­lass: 16.30 Uhr
24. Kis­lew 5782 | Erew Cha­nuk­ka – Zün­den der ers­ten Chanukka-Kerze

Der jid­di­sche Trou­ba­dour Dani­el Kahn und die Video­künst­le­rin Yeva Laps­ker malen eine musi­ka­li­sche und visu­el­le Land­schaft der jüdi­schen Dia­spo­ra durch die Epo­chen. Uralte und neue Bal­la­den, May­ses (Jid­disch: Erzäh­lun­gen), lyri­sche Nach­dich­tun­gen und Poe­sie, ver­webt mit pro­ji­zier­ten Bil­dern, Über­ti­teln, Land­kar­ten und atmo­sphä­ri­schen Vide­os, berei­sen die ewi­gen Wege des jüdi­schen Goles (Exils).

Ein inti­mer Abend zwi­schen Jid­disch und Eng­lisch, Rus­sisch und Deutsch, Geis­tern und Gano­ven, Fern­weh und Ver­trei­bung, Auf­bruch und Abgrund, Bor­ders and Ballads.

(Bild: © Oleg Farynyuk )

Ein­tritt: 7 €
Ort: Kul­tur­fo­rum, Fried­rich­str. 16 | Begrenz­te Teilnehmendenzahl
Kar­ten­vor­ver­kauf ab 4. Oktober:
Online: www.wiesbaden.de/tickets
Tou­rist Infor­ma­ti­on, Markt­platz 1 | Tel. 0611–1729 930
Öff­nungs­zei­ten: Mo. – Sa. 10.00 – 18.00 Uhr

Mit freund­li­cher Unterstützung 

Menü