Jüdi­sches Lehrhaus

Rundgang — Spuren jüdischen Lebens im Nerotal

Die Vil­len im Nerotal …

Sonn­tag, 25. Juni, 11:30 – 13 Uhr

Treff­punkt: Krie­ger­denk­mal, Nero­tal 1

5 € | Anmel­dung erforderlich

Die Vil­len im Nero­tal wider­spie­geln den groß­bür­ger­li­chen Lebens­stil, dar­un­ter auch der assi­mi­lier­ter jüdi­scher Fami­li­en, wie sie sich vor und nach dem Ers­ten Welt­krieg hier einrichteten.
 
An vie­len Schick­sa­len las­sen sich dann auch die Spu­ren der Ver­fol­gung ab 1933 auf­zei­gen, die von frü­her Emi­gra­ti­on bis zur Depor­ta­ti­on reich­ten, aber ein­zel­nen auch Hil­fe und Ver­steck boten.

Refe­ren­tin: Doro­thee Lott­mann-Kae­se­ler, Juris­tin

Menü