Tar­but

Ginzburg Dynastie

Die Fami­lie Ginz­burg ist eine Klez­mer Band in der sechs­ten Genera­ti­on. Nach 150 Jahren …

Jiddish Swing Orchestra

Sonn­tag, 2. Dezem­ber, 17 Uhr

Ein­lass: 16.30 Uhr
24. Kis­lew 5779 | Erew Cha­nuk­ka – Zün­den der ers­ten Chanukka-Kerze
Kul­tur­fo­rum, Fried­rich­str. 16

Eintritt: 7 €

Kar­ten­vor­ver­kauf ab 23. August: Ticket­Box, in Gale­ria Kauf­hof, Ein­gang Friedrichstraße

Öff­nungs­zei­ten:
Mo. — Fr. 9.30 — 18.30 Uhr | Sa. 9.30 — 16 Uhr
Even­tu­el­le Rest­kar­ten an der Abend­kas­se erhältlich.
(Bestuhlt bei frei­er Platzwahl)

Die Fami­lie Ginz­burg ist eine Klez­mer Band in der sechs­ten Genera­ti­on. Nach 150 Jah­ren musi­ka­li­scher Welt­rei­se durch vier Kon­ti­nen­te ist die Fami­lie jetzt wie­der in der his­to­ri­schen Hei­mat. Seit ihren letz­ten Auf­trit­ten sind die Fami­li­en­mit­glie­der nicht nur älter gewor­den, son­dern haben den Kon­zert­rei­sen der Kle­z­­mer-Dynas­­tie wei­te­re Sta­tio­nen hin­zu­ge­fügt: Isra­el, Wien, Fürth und zahl­rei­che Sim­ches in jüdi­schen Gemein­den hierzulande.

Das Quin­tett um Fami­li­en­ober­haupt Igor Ginz­burg bie­tet ein beson­ders stim­mungs­vol­les Pro­gramm zum Tan­zen und Mitsingen.

Zur Dynas­tie gehö­ren: der Vater der Fami­lie Igor Ginz­burg (Kla­ri­net­te, Saxo­phon, Kla­vier, Akkor­de­on, Gesang) und sei­ne drei Söh­ne – Wla­dy Ginz­burg (Kla­ri­net­te, Saxo­phon, Kla­vier, Gesang) Jena Ginz­burg (Saxo­phon, Kla­vier, Per­kus­si­on, Gesang) Den­nis Ginz­burg (Trom­pe­te, Per­kus­si­on, Gesang) sowie Cou­sin Simon Herz­wolf (Pia­no, Gesang).

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www.klezmer-musik-berlin.de/klezmer

Mit freund­li­cher Unterstützung

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Ähnliche Beiträge

Menü